Hochwasserkatastrophe Glems, Schwieberdingen

Am Samstagabend sah man schon gigantische Wolken aus der Ferne am Himmel über den Landkreis Ludwigsburg. Am frühen Sonntagmorgen den 4.7.2010 regnete es in 5 Stunden gewaltige 70-100 Liter pro Quadratmeter, die gesamte vorherige Woche war es trocken. Für die Glems war das eindeutig zuviel wie man auf den folgenden Bildern sehen kann, allein in Schwieberdingen sind mind. 200 Haushalte betroffen. Genau 1 Jahr vorher ist die Glems auch übergelaufen, allerdings nicht so heftig. Dieses mal ist die Glems mit einen Wasserstand von 2,22m um mehr als das 8-fache höher gewesen als kurz davor mit ca 25cm!:

Wasserpegel-Glems bei Talhausen/Markgröningen ca 8-fach höher als normal. 4.7.2010 (Quelle: https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/cgi/daten.pl?id=0128)

Mit einen Rekord von 49m³/s entspricht dies ein Hundertjähriges Hochwasser.
Aus Sicht des Musikvereins: Das Rathaus, Bürgerhaus zwischen Marktplatz und Glems hat sich mit der Tiefgarage und den Kellergeschossen in ein riesiges Wasserauffangbecken verwandelt, im Erdgeschoss stand das Wasser mind. 15cm hoch, doch der Proberaum1 befand sich ca bis zu 5m unter dem Wasser, wo auch die Vereinsräume des MVS und Strohgäu-Sinfonieorchesters sind. Flügelklavier, x-tausende Noten, Licht-/Tontechnik und vieles mehr, alles nass…

Video von Max Greiner

Noch ein Video

Noch ein Video, in HD von Simon H. (mehr Videos)

Trotz allem, vom 16. bis 19. 7. ist Musikfest am Bahnhofsplatz:

Bahnhofsplatz
No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree

Artwork
Gorgon – Der Kreatur

Gorgon dares to go on stage! Don’t miss it!

Artwork
Open source powered GNU Casino slot machine

For our private party some weeks ago we prepared a fun slot machine in the spirit of GNU open source software (I’m aware that this might sound contradictory). We already had an old internet cafe terminal but had to change the internal hardware to more recent components. Then we were …

Artwork
Lichttechnik steuern mit µDMX und Q Light Controller+

Update Juli 2015 Auf den jährlichen Musikfest meines Musikvereins haben wir einiges an Lichttechnik wie über 50 Spots, 2 DMX-Nebelmaschinen, ein DMX-Strobo und 2 Movingheads. Für letztere 3 Geräte hatten wir immer das kleinere 2x16Ch Mischpult genommen, auch deshalb haben wir die Movingheads nicht getrennt gesteuert, sondern zusammen über eine …